Nur acht Minuten WC-Zeit: Wienerin mit Kritik an Apple

Eine Wienerin übt schwere Kritik an den Arbeitsbedingungen bei Apple: Daniela Kickl arbeitete bis vor kurzem in der Europazentrale des Konzerns in Irland. Sie habe etwa nur acht Minuten täglich auf der Toilette verbringen dürfen, sagt Kickl.

Mehr dazu in wien.ORF.at