Chaos in Libyen: Auch Russland mischt mit

Im Bürgerkriegsland Libyen verstärkt sich das Chaos. Im Osten des Landes waren zwei wichtige Ölterminals umkämpft, in der Hauptstadt Tripolis gab es schwere Gefechte. Mittlerweile gibt es drei Regierungen, die den Machtanspruch stellen - dazwischen sorgen etliche Milizen, IS-Ableger und sonstige Kampfverbände für ständig wechselnde Fronten. Als wäre die Lage nicht schon chaotisch genug, will nun auch Russland verstärkt mitmischen - und Moskau hat genügend Gründe dafür.

Mehr dazu in Gute Gründe für russisches Engagement