Themenüberblick

„Auftakt zur Eroberung des Kanzleramtes“

Seit seinem Wechsel in die deutsche Innenpolitik versetzt Martin Schulz die SPD in einen Höhenrausch - seit Sonntag ist der ehemalige EU-Parlamentspräsident neuer Parteichef und auch offiziell SPD-Kanzlerkandidat für die am 24. September anstehende Bundestagswahl. Die Delegierten kürten Schulz mit 100 Prozent zum Nachfolger von Sigmar Gabriel. Schulz bezeichnete das historische Ergebnis dann nicht nur als „überwältigenden Moment“, sondern auch als „Auftakt zur Eroberung des Kanzleramtes“.

Lesen Sie mehr …