Themenüberblick

Aber „keine Angestellte der Regierung“

Ivanka Trump richtet sich im Zentrum der Macht ein: Die Tochter von US-Präsident Donald Trump bekomme ein eigenes Büro im Weißen Haus, bestätigte ein US-Regierungsvertreter. Sie werde auch Zugang zu vertraulichen Informationen bekommen, sei aber „keine Angestellte der Regierung“, sagte Ivanka Trumps Anwalt. Und weiter: Damit „betreten wir Neuland“. Anders verhält es sich mit ihrem Ehemann Jared Kushner: Als offizieller Präsidentenberater hat er bereits eigene Räume im Weißen Hauses bezogen.

Lesen Sie mehr …