Fahrendes Auto auf deutscher Autobahn beschossen

Eine Familie ist auf der Autobahn A66 im deutschen Bundesland Hessen im fahrenden Auto beschossen worden. Wie die Polizei heute mitteilte, war eine Frau (44) mit ihrem Mann und zwei Kindern am Wochenende im Auto unterwegs, als sie ein Zischen und kurz darauf einen lauten Knall vernahm. Da sie keine Beeinträchtigungen beim Fahren bemerkte, ging es zunächst weiter.

Später stellte sie ein Loch im Blech einer der hinteren Seitenwände fest. Die Polizei geht von einem Beschuss mit einem „bisher unbekannten Schussapparat“ aus. Ein Projektil wurde nicht gefunden.