Alle syrischen Gruppen laut UNO bei Friedensgesprächen

An der diese Woche beginnenden neuen Runde von Friedensgesprächen zum syrischen Bürgerkrieg nehmen nach Angaben der Vereinten Nationen sowohl die Rebellengruppen als auch die syrische Regierung teil.

Wie eine UNO-Sprecherin heute in Genf mitteilte, haben alle Teilnehmer der Verhandlungsrunde vom Februar ihre Teilnahme zugesagt.

In der syrischen Hauptstadt Damaskus gibt es seit Tagen heftige Kämpfe, nachdem Rebellen und Dschihadisten in den Osten der Stadt vorgerückt sind. Die syrischen Streitkräfte flogen Luftangriffe auf Stellungen der Rebellen in den östlichen Stadtvierteln.