Komet „Tschuri“ durchlebte bewegte Zeiten

In den zwei Jahren, in denen die Raumsonde „Rosetta“ den Kometen „Tschuri“ begleitet hat, haben Kamerasysteme die Oberfläche beobachtet. Zwei Studien berichten nun von den teils rasanten Veränderungen, die der Himmelskörper in dieser Zeit durchlaufen hat.

Mehr dazu in science.ORF.at