Themenüberblick

Attentäter erschossen

Die Londoner Innenstadt ist Mittwochnachmittag von einem Terroranschlag erschüttert worden - am Jahrestag der Anschläge von Brüssel 2016. In der britischen Hauptstadt starben fünf Menschen, mindestens 40 wurden verletzt. Ein Attentäter fuhr Menschen mit einem Pkw nieder, danach stach er vor dem Parlament auf einen Polizisten ein. Er wurde erschossen. In der Londoner City herrschte ein bisher unbekannter polizeilicher Ausnahmezustand, Abgeordnete saßen im Parlament fest. Gerüchte und Spekulationen über Ereignisse und Attentäter überschlugen sich.

Lesen Sie mehr …