Themenüberblick

Streit geht ans Eingemachte

Der jahrelange Streit über eine dritte Start- und Landebahn auf dem Flughafen Wien-Schwechat ist mit dem Bauverbot durch das Bundesverwaltungsgericht von Anfang Februar nicht beendet - im Gegenteil: Der Flughafen und das Land Niederösterreich legten am Donnerstag Einspruch ein. Sogar eine Verfassungsänderung wurde von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) ins Spiel gebracht. Die umstrittene Piste lässt damit einen alten Konflikt neu aufkochen: Sind Jobs oder die Umwelt wichtiger?

Lesen Sie mehr …