Themenüberblick

Schlagabtausch um „Relocation“

Der wachsende koalitionäre Konflikt um die Übernahme von Flüchtlingen aus Griechenland und Italien könnte im Ausstieg Österreichs aus dem EU-Umverteilungsprogramm gipfeln. Das will zumindest Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ). Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) hatte zuvor noch auf die Pflichten aus dem „Relocation“-Programm gepocht und der SPÖ die Verantwortung für diese Rechtspflicht zugewiesen. Deutschland wundert sich bereits einigermaßen über die Volten der heimischen Innenpolitik.

Lesen Sie mehr …