Kopftuchverbot: Deutschtrainerin wehrt sich

Eine Deutschsprachlehrerin aus Graz wehrt sich gegen die Entscheidung des Berufsförderungsinstitutes (BFI) Steiermark, die Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen das Tragen religiöser Symbole untersagt. Die als freie Dienstnehmerin am BFI tätige Muslimin will gegen das Verbot klagen.

Mehr dazu in religion.ORF.at