Bergretter kritisieren übermäßiges Vertrauen in GPS

Die Bergrettung kritisiert, dass sich Wanderer und Bergsteiger in den vergangenen Jahren immer stärker auf ihre GPS-Geräte verließen. Die Folge: Sie geraten auf Wege, die eigentlich gar nicht für Wanderer gedacht sind.

Mehr dazu in ooe.ORF.at