ÖFB-Cup: Akute Gefahr für Austrias Ziel

Eines der von Trainer Thorsten Fink in dieser Saison gesetzten „Riesenziele“ der Wiener Austria, der Einzug ins Semifinale des ÖFB-Samsung-Cups, ist heute in akuter Gefahr. Mit Admira Wacker Mödling gastiert im Viertelfinale das neben Salzburg beste Team im Frühjahr im Ernst-Happel-Stadion. Schon in der jüngsten Bundesliga-Runde bekam die Austria das Hoch der Südstädter zu spüren. „Wir können es besser machen“, sagte Fink und versprach den Fans Wiedergutmachung.

Mehr dazu in sport.ORF.at