Goldenes 200.000-Euro-Bettzeug bei Mailänder Möbelmesse

Goldenes Bettzeug sorgt derzeit auf der in Mailand laufenden Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile für Erstaunen. Die edlen Textilien sollen nach Angaben der italienischen Tageszeitung „La Repubblica“ in limitierter Auflage ab einem Preis von 200.000 Euro in den Handel kommen.

Das „goldene Bett“ besteht den Angaben zufolge aus 40 Prozent Gold, wie auch die italienische Ausgabe der Modezeitschrift „Vogue“ (Onlineausgabe) mit Verweis auf den Hersteller 24 Carat Gold Sheets berichtet. Der Stoff sei aus dem „berühmten“ Goldfaden der italienischen Traditionsfirma Piana Clerico hergestellt.

Fourth day of #SalonedelMobile and the last chance to buy your entrance pass online and beat the queues (link in bio)

A post shared by Salone del Mobile.Milano (@isaloniofficial) on

Der 56. Salone Internazionale del Mobile ist noch bis Sonntag geöffnet. Beim größten und wichtigsten Branchentreff sind in diesem Jahr insgesamt 2.000 Aussteller aus dem In- und Ausland vertreten. Insgesamt werden 300.000 Besucher aus 165 Ländern erwartet.