Davis-Cup: Österreich in Minsk mit Rücken zur Wand

Österreichs Tennis-Herren haben gestern beide Auftakt-Einzel zur Zweitrundenpartie der Europa-Afrika-Zone gegen Weißrussland verloren. In Minsk mussten sich sowohl Jürgen Melzer als auch sein Bruder Gerald der Konkurrenz klar geschlagen geben. Wobei vor allem Gerald geradezu im Eiltempo von seinem Gegner abserviert wurde. Auch Jürgen durfte sich nur über einen Satzgewinn freuen. Heute steht das ÖTV-Team im Doppel bereits mit dem Rücken zur Wand.

Mehr dazu in sport.ORF.at