Brandstetter sieht Reformweg bestätigt

Der Großteil der Österreicher hält die heimischen Gerichte und Richter für unabhängig. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der EU-Kommission hervor, in der Österreich in Sachen Unabhängigkeit der Justiz mit Rang drei im Spitzenfeld der untersuchten Länder liegt. Justizminister Wolfgang Brandstetter sieht das EU-Zeugnis als Bestätigung für den eingeschlagenen Reformweg. Jene, die an der Unabhängigkeit zweifeln, orten indes versuchte Einflussnahme durch Politik und Wirtschaft.

Lesen Sie mehr …