Formel 1: WM läuft auf Zweikampf hinaus

Schon nach zwei von 20 Rennen läuft in der Formel-1-Saison 2017 alles auf ein Duell zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel hinaus. Die beiden Superstars, die sechs der vergangenen sieben WM-Titel gewonnen haben, führen die Wertung mit je einem Sieg und einem zweiten Platz ex aequo an. Der britische Mercedes-Pilot und der deutsche Ferrari-Fahrer haben bei aller Rivalität großen Respekt voreinander. „So einen Gegner wie ihn habe ich noch nie gehabt“, schwärmte Hamilton etwa über Vettel.

Mehr dazu in sport.ORF.at