Europa League: Ajax-Youngsters stellen Schalke kalt

Der niederländisch-deutsche Europa-League-Hit zwischen Ajax und Schalke hat gestern Abend in Amsterdam mit einem überzeugenden Heimsieg für die Gastgeber geendet. Das mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren in der Startelf extrem junge Ajax-Team gewann gegen die chancenlosen Königsblauen verdient mit 2:0. Im Rückspiel in einer Woche brauchen Guido Burgstaller, Alessandro Schöpf und Co. daher eine Aufholjagd und vor allem eine viel bessere Leistung, um doch noch ins Semifinale einzuziehen.

Mehr dazu in sport.ORF.at