Emeritierter Papst wird 90: „Werk getan“

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. feiert morgen seinen 90. Geburtstag. Er habe sein Werk als Papst getan und bereue seinen Rücktritt nicht, erzählte er in seinen 2016 als Buch erschienenen Erinnerungen. Benedikt XVI. will es an seinem 90. Geburtstag am Ostersonntag ruhig angehen lassen. Er wünsche sich, dass „alles in kleinem Rahmen bleibt“, sagte sein Bruder Georg Ratzinger der dpa. „Am Morgen feiern wir gemeinsam Gottesdienst, natürlich gehört zu Mittag ein gutes Essen dazu, dann ist Siesta und am Nachmittag Vespergebet.“ Dass Papst Franziskus im Laufe des Tages zum Gratulieren vorbeischaut, hält er aber für möglich.

Mehr dazu in religion.ORF.at