Themenüberblick

Abstimmung mit weitreichenden Folgen

In der Türkei entscheidet sich spätestens in der Nacht auf Montag, wie es dort mit dem Regierungssystem weitergeht. Es geht um eine Machtverschiebung mit weitreichenden Folgen, eine mögliche Umwandlung in ein Präsidialsystem. Der islamisch-konservative Staatschef Recep Tayyip Erdogan, der dieses Ziel verfolgt, sprach bei seiner Stimmabgabe von einer „Abstimmung über die Zukunft“. Für die Opposition droht eine Einmannherrschaft. Im ganzen Land herrscht - auch nach dem Schließen der Wahllokale - ob der Tragweite des Referendums Hochspannung.

Lesen Sie mehr …