Themenüberblick

Erst nach zwei Stunden gelöscht

In den USA fahndet die Polizei weiter nach jenem Mann, der am Sonntag einen 74-Jährigen ermordet und ein Video von der Tat live mittels Facebook übertragen hat. In dem anschließend verbreiteten Clip ist zu sehen, wie der 37-jährige Verdächtige den offenbar zufällig ausgewählten Pensionisten nach einem kurzen Gespräch erschießt. Nicht nur die Tat, auch der Umgang mit dem Video sorgen für Entsetzen. Facebook löschte es erst nach zwei Stunden - nachdem es bereits über hunderttausendmal angesehen und geteilt worden war.

Lesen Sie mehr …