Themenüberblick

Kampf um Boden in Amazonas-Gebiet

Die Indigenen in Brasilien kämpfen seit Jahrzehnten um das Recht, ihre Lebensweise und ihre angestammten Gebiete zu erhalten. Vor allem im Amazonas-Gebiet gefährden aber die riesige Holzindustrie und die Rinderzüchter mit dem Abholzen der Regenwaldbäume und Landraub die Ureinwohner. In den letzten Wochen kam es zu mehr blutigen Attacken etwa auf Mitglieder des Gamela-Volkes. Einem Opfer wurden die Hände abgetrennt.

Lesen Sie mehr …