Champions League: Real dank Ronaldo vor Finaleinzug

Titelverteidiger Real Madrid hat gestern Abend die Weichen auf den neuerlichen Finaleinzug in der Champions League gestellt. Die Starauswahl von Coach Zinedine Zidane feierte im rein spanischen Semifinal-Duell gegen Vorjahresfinalgegner Atletico Madrid einen völlig verdienten und souveränen 3:0-Heimsieg.

Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber im Bernabeu-Stadion klar überlegen und durch Cristiano Ronaldo bereits nach zehn Minuten in Führung gegangen - wie so oft blieb es nicht das einzige Tor des Portugiesen.

Mehr dazu in sport.ORF.at