Erdbeben der Stärke 3,2 in Südtirol registriert

In Südtirol hat in der Nacht auf heute die Erde gebebt. Nach Angaben des Erdbebendienstes der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden die Erdstöße bei Bruneck um 23.58 Uhr registriert und erreichten eine Stärke von 3,2.

Schäden an Gebäuden seien nicht bekannt und nicht zu erwarten. Ersten Meldungen zufolge wurde das Beben in einem Umkreis von etwa 30 Kilometern verspürt.