Motorrad: Dreikampf in MotoGP geht in Jerez weiter

Im vierten Saisonrennen ist die Motorrad-WM am Sonntag erstmals in Europa zu Gast. Im spanischen Jerez de la Frontera machen in der MotoGP-Klasse die Lokalmatadore Maverick Vinales und Marc Marquez Jagd auf WM-Spitzenreiter Valentino Rossi. Der italienische Altmeister hat im Titeldreikampf sechs bzw. 18 Punkte Vorsprung auf seinen Yamaha-Teamkollegen und den Honda-Titelverteidiger.

Mehr dazu in sport.ORF.at