Themenüberblick

Weltbank fordert freie Migration

Der Klimawandel könnte ganze Länder auslöschen, die tief liegenden Inselstaaten Tuvalu und Kiribati ereilen erste Konsequenzen schon jetzt. Seit Jahren appellieren die Regierungen, gegen den steigenden Meeresspiegel aktiv zu werden. Vor Kurzem forderte die Weltbank konkrete Zugeständnisse von Neuseeland und Australien: Die bedrohten Inselbewohner sollen frei einwandern dürfen, um spätere chaotische Flüchtlingsbewegungen zu verhindern. Doch gerade Australien und Neuseeland sind wenig an verstärkter Einwanderung interessiert.

Lesen Sie mehr …