16-Jähriger rettet Eltern aus brennendem Haus

Ein 16-Jähriger ist gestern Nacht zum Lebensretter geworden. Er bemerkte, dass es im Haus seiner Eltern im niederösterreichischen Öd brannte, und weckte sie rasch. Alle konnten ins Freie flüchten und blieben unverletzt.

Mehr dazu in noe.ORF.at

Brand verwüstete Appartementhaus in Fügen

Keien Verletzen gab es auch bei einem Brand in Fügen im Tiroler Zillertal. Kurz vor Mitternacht brach in einem Appartementhaus Feuer aus. 110 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Derzeit kann Brandstiftung als Ursache nicht ausgeschlossen werden.

Mehr dazu in tirol.ORF.at