Themenüberblick

Entschuldigung von ÖVP gefordert

Das Ende der rot-schwarzen Regierung scheint fix - der Zeitpunkt ist es noch nicht: Wenige Stunden nach dem von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) geäußerten Neuwahlwunsch hat Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) angekündigt, notfalls mit wechselnden Mehrheiten im Nationalrat weiterregieren zu wollen. Zudem forderte Kern in der „Presse“ eine Entschuldigung von Kurz, weil ihn dieser in Zusammenhang mit dem Angebot einer „Reformpartnerschaft“ der Unehrlichkeit bezichtigt habe. Die Opposition zeigte sich unterdessen gespalten, was die Unterstützung für einen Neuwahlantrag betrifft.

Lesen Sie mehr …