Themenüberblick

„Neue Leute ins Boot holen“

Sebastian Kurz hat sich mit seinen Bedingungen in der ÖVP durchgesetzt. Am Sonntag designierte der Parteivorstand den 30-Jährigen einstimmig als neuen Obmann, auch seine harten Bedingungen wurden akzeptiert. Alle seien sich einig, so Kurz, dass es nicht bleiben könne, wie es war. Er wolle nun eine Bewegung unter dem Namen „Liste Sebastian Kurz“ starten, die auch „neue Leute ins Boot“ hole. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) will Kurz nun eine einvernehmliche Trennung vorschlagen.

Lesen Sie mehr …