Kunst mit zerknüllten Eisbechern

Das Museum Startgalerie Artothek (MUSA) würdigt den Künstler Jorg Hartig mit der Retrospektive „Realpop“. Damit wird die Realitätsnähe seiner Arbeiten und seine Affinität zur Pop-Art bezeichnet. Ein beliebtes Motiv von Hartig sind zerknüllte Eisbecher.

Mehr dazu in wien.ORF.at