„Hell or High Water“: Wildwest-Räuber mit Rachsucht

Die englische Redewendung „Hell or high water“ bedeutet ungefähr „komme, was wolle“. Ein Motto, mit dem im Film „Hell or High Water“ zwei Brüder in Texas als Serienbankräuber ans Werk gehen - wenn auch als Rächer im Namen der Gerechtigkeit. Der britische Regisseur David Mackenzie hat einen modernen Western gedreht, der heuer vierfach Oscar-nominiert war, unter anderem in der Kategorie „Bester Film“.

Mehr dazu in oe1.ORF.at und in fm4.ORF.at