Themenüberblick

Abkehr von Wahlkampfkurs

US-Präsident Donald Trump hat in seiner Grundsatzrede über den Islam und die Bekämpfung des Terrorismus einen neuen Kurs eingeschlagen: Er warb um die Zusammenarbeit mit den islamischen Ländern und nahm diese in die Pflicht, indem er sie aufforderte, Terroristen zu vertreiben. Trump, der von einem „Kampf zwischen Gut und Böse“ sprach, klang ganz anders als im Wahlkampf, wo er mit der Botschaft, „der Islam hasst uns“, erfolgreich um Stimmen warb.

Lesen Sie mehr …