Fußball: Real Madrid krönt sich zum spanischen Meister

Eine fünfjährige Durststrecke hat für Real Madrid gestern Abend ein Ende gefunden. Mit einem Auswärtssieg über Malaga krönten sich die „Königlichen“ am letzten La-Liga-Spieltag zum Meister. Das Starensemble von Trainer Zinedine Zidane entthronte den Erzrivalen FC Barcelona und feierte den ersten Real-Meistertitel seit 2012. Barca nutzte im Ligafinale auch ein Heimsieg über Eibar nichts.

Mehr dazu in sport.ORF.at