Erstmals Einblick in Umgang mit Posts

Spätestens seit dem US-Wahlkampf und dem vermuteten Einfluss, den „Fake News“ via Soziale Netzwerke auf den Wahlausgang gehabt haben, sind diese stark unter Druck. Facebook hat seine Teams, die Posts prüfen und löschen, drastisch ausgebaut. Nun bekamen der „Guardian“ und die „Süddeutsche Zeitung“ die internen Regeln für Moderatorinnen und Moderatoren bei Facebook zugespielt. Die Anweisungen gehen oft ins Detail, doch wird Facebook von seinem eigenen Erfolg eingeholt - und die Moderatorinnen und Moderatoren sind die Leidtragenden.

Lesen Sie mehr …