Themenüberblick

Bruder des Täters in Libyen verhaftet

Nach dem Anschlag von Manchester geht die britische Polizei nun eindeutig von einem Terrornetzwerk rund um den 22-jährigen Selbstmordattentäter aus. Mittlerweile wurden fünf Verdächtige in Großbritannien in Gewahrsam genommen, in Libyen wurde der jüngere Bruder des Attentäters verhaftet. Die britische Regierung geht von einer unmittelbaren Terrorgefahr aus und befürchtet bald neue Anschläge. In Großbritannien wurden nun fast 1.000 Soldaten eingesetzt, die etwa den Buckingham-Palast bewachen - ein außergewöhnlicher Schritt.

Lesen Sie mehr …