Formel 1: In Monaco wird es noch enger

Der enge Stadtkurs beim Grand Prix von Monaco ist schon immer eine Gratwanderung für die F1-Piloten gewesen. In dieser Saison wird die Prüfung aber noch härter, da die Boliden schwerer und vor allem breiter geworden sind. „Ich bin mir sicher, dass es einige Leitplankenküsse geben wird“, kündigte Mercedes-Pilot Lewis Hamilton für das Rennen am Sonntag (14.00 Uhr, live in ORF eins) an. Im Gegensatz zu Hauptkonkurrent Ferrari hat Mercedes noch einen weiteren Nachteil im Fürstentum.

Mehr dazu in sport.ORF.at