Themenüberblick

Luftschläge auf Verstecke

Die seit Tagen andauernden Kämpfe zwischen Islamisten und Regierungstruppen in der südphilippinischen Stadt Marawi reißen nicht ab. Am Sonntag seien die Leichen von 18 Zivilisten gefunden worden. Damit steigt die Zahl der Toten auf über 100, davon mindestens 61 Islamisten. Schätzungen zufolge sind 90 Prozent der 200.000 Einwohner auf der Flucht. Bereits am Dienstag hatte der philippinische Präsident Rodrigo Duterte das Kriegsrecht über die Region verhängt. Am Sonntag gab es am zweiten Tag in Folge Luftschläge gegen die Islamisten.

Lesen Sie mehr …