Themenüberblick

Schule für kritische Geister

Seit rund zwanzig Jahren haben die Finnen in internationalen Schul- und Bildungsrankings die Nasen vorn: Trotzdem will das Land im hohen Norden sein Schulsystem überdenken - und vielleicht sogar so weit gehen, die klassischen Schulfächer abzuschaffen. Stillstand, so der Tenor der finnischen Behörden, sei der größte Fehler in einem Zeitalter, das zur Wissensvermittlung weder Bücher noch Klassenzimmer braucht. Im Jahr 2017 sei das Wichtigste, die Schüler zu kritischen Geistern zu erziehen und so resistent gegen „Fake News“ zu machen.

Lesen Sie mehr …