EU-Agrarförderung: Zahl der Großbezieher halbiert

Die Anzahl der heimischen Großförderbezieher von EU-Agrargeldern hat sich im vergangenen Jahr nahezu halbiert. 507 Betriebe, Vereine und andere Institutionen, etwa Stiftungen, erhielten im Wirtschaftsjahr 2016 (Oktober 2015 bis Oktober 2016) mehr als 100.000 Euro an EU-Agrarförderungen. Zum Vergleich: Im Jahr 2015 waren es noch 967.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at