EU entscheidet bis 5. Juli über Opel-Verkauf

Die EU-Kommission will bis zum 5. Juli über die Genehmigung der Übernahme von Opel durch den französischen Autobauer PSA Peugeot Citroen entscheiden. Das Datum gab die Brüsseler Behörde gestern bekannt. Am Ende der Überprüfung könnte der Opel-Verkauf durch General Motors an PSA von den EU-Wettbewerbshütern durchgewunken oder an Auflagen geknüpft werden.

Als dritte Option ist eine eingehende, zeitaufwendige Prüfung der Übernahme möglich. PSA will den insgesamt 2,2 Mrd. Euro schweren Kauf noch in diesem Jahr abschließen.