Salzburg: Schaden sagt in Swap-Prozess aus

Mit Spannung wird heute am dritten Tag des Verfahrens um die Übertragung von Swap-Geschäften von der Stadt auf das Land Salzburg die Aussage von Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) erwartet. Es geht darum, ob es eine politische Abmachung gab.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at