Wiener Polizei mit Radar in Zivilfahrzeugen unterwegs

Fixe Radarboxen und mobile Laserpistolen - diese Methoden der Tempoüberwachung auf den Straßen sind bekannt. Was viele nicht wissen: Seit ein paar Jahren setzt die Wiener Polizei auch auf Zivilfahrzeuge mit mobilen Geräten.

Mehr dazu in wien.ORF.at