Kanada bekommt leuchtende Münze

Zum 150-Jahr Jubiläum Kanadas hat die Kanadische Münze (Royal Canadian Mint) eine Besonderheit geprägt: eine Zwei-Dollar-Münze, die im Dunkeln leuchtet. Es ist die erste leuchtende Münze, die in allgemeinen Umlauf gebracht wird.

Das Design der Münze wurde aus 10.000 Vorschlägen ausgewählt. Es zeigt Ruderer, die zu einem Nordlicht blicken. Insgesamt werden drei Millionen dieser leuchtenden Münzen geprägt.

Visitenkarten für Kanadas Münze

Das Unternehmen prägt nicht nur für Kanada, sondern für insgesamt 75 Länder. Die Münze soll auch als eine Art Visitenkarte fungieren, betonte der Münze-Sprecher Alex Reeves.

Die erste im Dunkeln leuchtende Münze wurde in Kanada bereits 2012 geprägt, sie zeigte einen Dinoausier. Im Dunkeln konnte man das leuchtende Skelett sehen. Das war aber nur eine Sonderprägung.