Pkw kollidiert mit Reisebus auf Südautobahn

Ein Reisebus mit 25 Kindern und ein Pkw sind gestern auf der Südautobahn (A2) vor dem Gräberntunnel kollidiert. Vier Personen, darunter drei Kinder, wurden verletzt. Unfallursache dürfte Sekundenschlaf gewesen sein.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at