Hitzeperiode setzt Getreidebauern zu

Im Nordburgenland hat die Getreideernte begonnen. Im Hinblick auf die Menge und Qualität fällt der Ertrag aber heuer nur wenig zufriedenstellend aus. Schuld daran ist vor allem der fehlende Niederschlag.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at