Themenüberblick

Teheran will „Bruderstaat“ helfen

Die diplomatische Krise um das Emirat Katar zieht immer weitere Kreise. Am Sonntag sprangen mit dem Iran und der Türkei zwei Regionalmächte dem Kleinstaat am Persischen Golf bei. Der Luftraum, die Seegebiete und das Territorium seines Landes stünden dem „Bruderstaat“ jederzeit offen, sagte der iranische Präsident Hassan Rouhani. Rückhalt erhielt Katar auch vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Saudi-Arabien, Ägypten, Bahrain und die Vereinigten Arabischen Emirate hatten Anfang Juni eine Wirtschafts- und Verkehrsblockade gegen das Land verhängt.

Lesen Sie mehr …