Schwedischer Schauspieler Michael Nyqvist tot

Der aus den „Millennium“-Verfilmungen bekannte schwedische Schauspieler Michael Nyqvist ist gestern im Alter von 56 Jahren gestorben. Das berichteten skandinavische Medien am Abend übereinstimmend unter Berufung auf die Familie.

Michael Nyqvist

Reuters/TT News Agency/Henrik Montgomery

In den drei Verfilmungen der „Millennium“-Thriller aus der Feder von Stieg Larsson („Verblendung“, „Verdammnis“, „Vergebung“) hatte Nyqvist den Journalisten Mikael Blomqvist gespielt.

Danach spielte er auch in Hollywood-Filmen mit - meist den Bösewicht. Auch als Gegenspieler von Tom Cruise sorgte er in „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ für Furore. In seiner Heimat war der Schwede auch als Theaterschauspieler bekannt. Nach Informationen der schwedischen Zeitung „Dagens Nyheter“ war Nyqvist an Krebs erkrankt.