Zahlreiche Stimmen aus der Union

Nach jahrelanger Debatte hat der deutsche Bundestag Homosexuellen den Weg zur Ehe geebnet. Der von Rot-Rot-Grün eingebrachte Gesetzentwurf der Länder erhält eine klare Zustimmung - auch fast ein Viertel der Unionsabgeordneten votierte mit Ja. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte das Thema aufs Tapet gebracht und den Fraktionszwang in ihrer Partei für die Abstimmung aufgehoben. In einer diplomatischen Gratwanderung stimmte sie selbst dann aber dagegen.

Lesen Sie mehr …