Themenüberblick

Mächtiger Kardinal muss abtreten

Kurz nach der Beurlaubung seines Finanzchefs Kardinal George Pell trennt sich Papst Franziskus Medienberichten zufolge nun vom nächsten mächtigen Widersacher: So wurde am Samstag bekannt, dass die Amtszeit von Kardinal Gerhard Ludwig Müller nicht verlängert wird. Der Deutsche ist Chef der Glaubenskongregation. Gründe wurden nicht genannt. Allerdings war bekannt, dass Franziskus und Müller - er gilt als konservativer Hardliner - nicht immer auf gleicher Linie lagen.

Lesen Sie mehr …