Themenüberblick

Undercover und in Lumpen

Der Wiener Journalist Max Winter gilt als Erfinder der Undercover-Reportage im deutschsprachigen Raum. Neben seinen Alltagsreportagen, die aufklären und aufdecken wollten, schrieb er Gedichte, Märchen, Bühnenstücke und auch einen Roman. Nach seiner Zwangsausbürgerung 1934 wurde seine Arbeit in Österreich vergessen. Erst in den 1980er Jahren entdeckte man den „Günter Wallraff der k. u. k. Monarchie“ wieder. Vor achtzig Jahren starb Winter in Hollywood.

Lesen Sie mehr …